G5. Tour 2018: Regie übernimmt Florian RexerGenerell 51