Promi-Kochen in der "Schlaraffia" Show-Küche mit Erlebnis Koch Erich Berger und Gast: Florian Rexer.     Samstag, 7. März 2015, 12:00 Uhr, "Schlaraffia" Wein- und Gourmetmesse, Marktplatz / Thurgauerhof, Weinfelden

Florian Rexer gehört zu den ausgewählten: „Who is who“ des Thurgau 2014/15.
Die Thurgauer Zeitung hat die 100 Persönlichkeiten 2014 bestimmt. Ausgezeichnet worden sind Thurgauerinnen und Thurgauer, die im laufenden Jahr von sich reden machten – und immer wieder Ausserordentliches leisten.
Das "Who is who"-Magazin liegt am 29. November der Thurgauer Zeitung bei.

Buchen Sie jetzt bei DINNEREVENTS.CH Ihr Weihnachtsessen. Verschenken Sie Einen Dinner Gutschein für unsere kulinarisches Theater.

didi hallerfordenFlorian Rexer besucht zusammen mit seinem Spielleiter Jan Opderbeck Dieter Hallervorden in Berlin in dessen Schlossparktheater. Gemeinsame Projekte und Ideen werden besprochen. So auch eine Zusammenarbeit mit Klaus Dodlingers Passport, Rexer und Hallervorden. Man darf gespannt sein.  

KSP 033Florian Rexer führte Regie als Künstlerischer Leiter der Schlossfestspiele Hagenwil. Ausverkauft und verlängert wurden seine Inszenierungen von: „Romeo und Julia“ und dem „Tapferen Schneiderlein“:
Seine Textfassungen der jeweiligen Stücke begeisterten ein breites Publikum. Bereits die 9. Inszenierung konnte unter Rexers Regie Erfolge feiern im Schlosshof des Historischen Wasserschloss Hagenwil bei Amriswil (TG).
Der Preis: Die „Hagenwiler Glocke“, gestiftet vom Verein: Schlossfestspiele Hagenwil ging zum dritten Mal für besondere Verdienste um die Scclossfestspiele, dieses Jahr an den bisherigen Patron der Schlossfestspiele, Ex- Regierungsrat und Regierungspräsident des Kanton Thurgau: Bernhard Koch.

Mehr dazu siehe hier.

Der Regisseur der Schlossfestspiele Hagenwil will in Amriswil weitere Theaterprojekte umsetzen. Gespielt werden soll in den Wintermonaten. Zudem hat Florian Rexer ein neues Ensemble gegründet, das Sketche spielen will.
Hier der ganze Artikel aus der Thurgauer Zeitung.